Testspiel | SPG - Austria Amateure 1:3 | 17.02.2017

SPG FC Pasching / LASK Juniors – FK Austria Wien Amateure 1:3

Freitag 17.2.2017, 18:00 im BNZ Wien

 

Tore: Mateo Kvesa (40.); Ronivaldo (17., 27.), Endlicher (50.)


Im Test gegen unserer SPG FC Pasching / LASK Juniors setzten sich die FK Austria Wien Amateure mit 3:1 durch und entschieden das Regionalliga-Duell für sich. Den Treffer für die SPG erzielte Mateo Kvesa.

 

Die Austria startete mit den Ex-Profis Ortlechner und Ronivaldo ambitioniert in die Partie und fand bereits zu Beginn einige Chancen vor, die Maximilian Penz jedoch sehenswert parieren konnte. Nach 17 Minuten allerdings fand eine Hereingabe der Jungveilchen Ronivaldo im Zentrum, der aus der Drehung zum 0:1 abschloss. In Minute 25 dann ein ähnliches Bild. Nach einem erneuten Angriff über links tankte sich Fink durch die SPG-Abwehr und legte ab auf Ronivaldo, der zum 0:2 vollendete. Die SPG versuchte dagegenzuhalten und kam vor der Pause durch einen erfolgreichen Konter noch zum 1:2 Anschlusstreffer durch Mateo Kvesa.

 

Auch in die zweite Halbzeit starteten die SPG besser als die Veilchen. Das vierte Tor der Spiels erzielten allerdings die Austria Amateure. Endlicher versenkte den Ball aus ca. 20 Metern unhaltbar im Tor von Nicolas Schmid. Auf der Gegenseite bekamen unsere Jungs einen Elfmeter zugesprochen, nachdem Dejan Misic auf und davon war und von Casali im Strafraum gelegt wurde. Der Schlussmann der Jungveilchen konnte den Strafstoß des Gefoulten allerdings parieren. So blieb es beim 1:3 der SPG gegen die Amateure der Austria.

 

Aufstellung SPG FC Pasching / LASK Juniors:

Penz, Licinar, Celic, Kvesa, Misic, Pointner, Probst, D. Schmid, Karatas, Grosse, Huskic

 
Bericht Christian Horner

Foto © Albin Schuster , SPG FC Pasching / LASK Juniors